Ein Blick nach vorn

Auch wenn diese Seite den Eindruck erwecken sollte, war ich in den vergangenen eineinhalb Jahren keineswegs untätig. So erschien beispielsweise Mitte 2017 die zwölfte Ausgabe des Pfingstgeflüsters, dem Rückblick auf das Wave-Gotik-Treffen. Und die Arbeiten für das Pfingstgeflüster 2018 wurden soeben abgeschlossen und die Daten an die Druckerei übergeben. Erscheinungstermin ist der 21. Mai 2018.

NEU IM SHOP

Zurzeit sind einige Leinwandbilder erhältlich, ebenso biete ich mittlerweile Motive auf Holz an. Ein Blick in den Shop lohnt sich!

AUSSTELLUNGSPLÄNE

Im Rahmen des Festivals „Scientia mortuorum – Von der Wissenschaft der Toten“ werde ich am 11. August in der ehemaligen Landesirrenanstalt Domjüch diverse Schwarz-Weiß-Fotografien präsentieren, die bei meinen Streifzügen durch verschiedene verlassene Örtlichkeiten entstanden und im Bildband „Schon unser Heut ein Gestern ist“ enthalten sind. Zudem werden einige Friedhofsimpressionen zu sehen sein.

Es freut mich sehr, ein kleiner Teil dieser ungewöhnlichen Veranstaltung zu sein, bei der u. a. Vorträge von Dr. Mark Benecke (Kriminalbiologe), Rurik von Hagens (Geschäftsführer des Plastinariums Guben), Dr. Peter Wilhelm (Bestattungsexperte und Blogger) und Jörg Vieweg (Thanatologe und Bestatter) auf dem Plan stehen.

Schon unser Heut ein Gestern ist

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.
Pflichtfelder sind markiert *

*
*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere