Original vs. Kopie V: 51st state

Der Titel „51st state“ ist untrennbar mit der Band „New Model Army“ verbunden. Doch was sogar der eine oder andere Fan der seit über drei Jahrezehnten existierenden Formation nicht weiß: Der Song wurde 1979 von Ashley Cartwright – einem Freund von Justin Sullivan, dem Frontmann von „New Model Army“ – für seine Band „The Shakes“ geschrieben. Die Band löste sich jedoch auf. „New Model Army“ arrangierten den Song im Jahr 1983 neu und fügten ihm eine dritte Strophe hinzu. Bei den Aufnahmen entbrannte eine Diskussion, ob das Stück nun akustisch oder elektronisch umgesetzt werden sollte. Glücklicherweise entschied man sich letztendlich für eine Mischung, welche „51st state“ erst richtig zum Leben erweckte.

Justin Sullivan erzählt 1993 in der Juni-Ausgabe des Zillo-Magazin folgendes:

Textlich bezieht sich der Song mehr auf die politische Situation von 1979 als auf heute. In Europa ist der Song inzwischen nicht mehr so relevant wie er einmal war. Heute ist er besonders in Kanada und Südamerika richtig populär, wir spielten ihn aber auch auf unserer Tour während des Golf-Krieges. Die Engländer sind ja in den Krieg gezogen, nur weil Herr Bush den Befehl gegeben hat.“

Original: The Shakes

Kopie: New Model Army

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben.
Pflichtfelder sind markiert *

*
*